Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln. (D. Bonhoeffer)

 

Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.

Dietrich Bonhoeffer

Und deshalb feiern wir Ostern! Auch wenn es bereits zum 2. Mal so ganz anders sein wird als erwünscht und erhofft. Im vergangenen Jahr haben wir uns die frohe Botschaft zugerufen, über Gartenzäune, aus Dachfenstern, durch Handys in die Wohnzimmer hinein. Daran halten wir fest. Gegen die Dunkelheit, gegen die Einsamkeit, gegen die Schwere und Last, die auf uns liegt.

Gehen Sie mit uns gemeinsam durch die Osterwoche – auf Abstand, aber dennoch miteinander verbunden.

Ihre Pfarrerin Antje Armstroff

Von Palmsonntag bis zum leeren Grab

  • Die Ostergeschichte erzählt von Schülerinnen und Schülern der Schlossbergschule und Pfarrerin Antje Armstroff. Auf unserer Homepage kirche-ulrichstein.de und auf unserem youtube-Kanal.

 

Telefonandachten unter der Telefonnummer 06645-6109887

  • Beginn der Osterwoche: ab Palmsonntag, 28. April 2021
  • Zu Karfreitag und Karsamstag, ab 2. April 2021
  • Zu Ostersonntag und Ostermontag, ab 4. April 2021

 

„Nacht der verlöschenden Lichter“

  • Andacht zu Gründonnerstag mit Jugendlichen und Erwachsenen aus unseren Gemeinden
    am 1. April um 19.00 Uhr auf unserem youtube-Kanal „Kirche Ulrichstein“

 

Wachet und betet!

  • Am Karfreitag denken wir an den Tod von Jesus Christus. Um 15.00 Uhr soll die Stunde seines Todes gewesen sein. Deshalb läuten zu dieser Uhrzeit die Glocken in unseren Gemeinden. Egal, an welchem Ort Sie sein werden und was Sie gerade tun: Halten Sie einen Moment inne. Sprechen Sie das Vaterunser. Beten Sie gemeinsam mit uns.

 

Gottesdienst zu Hause

  • Mit der „Osterbotschaft“ für unserer Gemeinde – holen Sie sich Ihr gedrucktes Exemplar an der Kirchentür ab (Karfreitag, ab 15.00 Uhr, Ostersonntag und Ostermontag).
  • Feiern Sie online mit: Alle Informationen auf kirche-ulrichstein.de und über die whatsapp-Gruppen unserer Gemeinde.

 

Aktion Osterfenster

  • Der Osterspaziergang hat Tradition, das Suchen und Finden an Ostern auch. Daher verbinden wir beides in der Aktion Osterfenster. In unseren Gemeinden haben viele Menschen ihre Fenster österlich dekoriert und geschmückt – so, dass es von der Straße aus gut zu sehen ist. Machen Sie sich auf den Weg, suchen und finden Sie diese Osterfenster. Die einzelnen Stationen erfahren Sie im Schaukasten vor der Kirche und auf Handzetteln an der Kirchentür.
    Diese können Sie am Ostersonntag und Ostermontag an den Kirchen in Ulrichstein und Feldkrücken abholen – zusammen mit unserer „Osterbotschaft“, mit der Sie (zu Hause oder bei dem Spaziergang unterwegs) Ostern feiern können.

 

 

 

 

 

Artikel Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail
Share on pinterest
Pinterest