Kindergottesdienst auf Schlittschuhen

Ganz Deutschland hat mit einer Mischung aus Verunsicherung und Sorge diesem Wochenende entgegengesehen. Kommt der Eisregen? Und der Schnee?

Unser Kigo-Team hat sich den Herausforderungen einer zentimeterdicken Eisschicht kreativ und souverän gestellt: Schlittschuhe an – und die Kigo-Post trotzdem ausgetragen!

Alle Kindergottesdienstkinder konnten sich so über den “Kindergottesdienst zu Hause” freuen, mit Texten und Bastelmaterialien. Eine ausführliche Video-Anleitung gab es zusätzlich per whatsapp.

Wo es so etwas gibt? In Feldkrücken!

Und für alle, die außerhalb des Einzugsgebietes der Schlittschuh-Route wohnen, gibt es hier zumindest das Video – und damit einen kleinen Einblick in die wunderbare Arbeit, die unser Kigo-Team seit Jahren leistet.

Daher an dieser Stelle: DANKE für euren unglaublichen Einsatz!!

Eure Pfarrerin Antje Armstroff

P.S. Ihr wohnt in Ulrichstein oder Feldkrücken und seid noch nicht in unsrer Kigo-Whatsapp-Gruppe? Dann meldet euch bei mir!

Übrigens: Wer die Post heute nicht erhalten hat, der kann sich den Brief hier einfach runterladen:
  Solange die Erde steht 7.2.2021

Artikel Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail
Share on pinterest
Pinterest